Mit der Natur...
In der Natur...
Für das Natürliche...


NaturKita stärkt die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes.
NaturKita fördert den natürlichen und respektvollen Umgang mit der Natur.

strunk_combo.jpg
 
0_0_0.04_0.38_160_186_csupload_69403391_large.jpg

Aida Ciciarelli
Krippenleitung & Inhaberin

Kleinkinderzieherin
Naturpädagogin
Yogalehrerin SYV  
Ausbildnerin SVEB1
Berufsbildnerin
CAS Leiten von Nonprofit-organisationen
Mutter

DSC03837.JPG

Camila Chaghoury
Miterzieherin auf der Säuglingsgruppe

Sozialagogin EFZ
Naturkosmetikerin

0_0.26_0_0.26_160_189_csupload_69824217_large.jpg

Tina richter
Bereichsleitung
Gruppenleitung Säuglingsgruppe 

Fachfrau Betreuung Bereich Kind
Berufsbildnerin

 
DSC04479.JPG

Sonja von allmen
Fachfrau Betreuung Kind im Ersten Ausbildungsjahr

zwei Jahre Praktikum
Mutter

DSC04480.JPG

Giusy di santo                                         Praktikantin

 

Tanja Stutz.jpg

Tanja Stutz                                    Köchin

Schreinerin                                          Weberin                                                             Blauring& Jungwachtleiterin                              Jugendnaturschutzbegleitung

 
DSC04350.JPG

ANDERA MOSer                            eRZIEHERIN aUSHIlfe

Erzieherin                              Montessoriepädagogin                                       Mutter

schmetterling.jpg
P1040265.JPG

Monika Luginbühl                      Köchin                                                      Erzieherin aushilfe

Kindergärtnerin                                                  Bioladenführerin                                               Fünffache Mutter


Unsere Innenräume

Nach dem Waldteil gehen wir in den NaturKita-Innenraum, wo es verschiedene Spielecken gibt. Im Parrter ist der liebevoll eingerichteter Raum mit Puppen, eine Spielküche und viele Verkleidungsmöglichkeiten für das Rollenspiel. Im Untergeschoss befindet sich der Schlafraum.

Im Parterrebefindet sich die Puppenecke, eine Spielküche, ein Verkaufstand und viele Themenkisten für das Spiel. Daneben gibt es einen Konstruktionsbereich mit Bauklötzen, Tieren und Fahrzeugen. Hier sind auch Körbe mit Spielmaterial für die Kleinsten bereitgestellt. Schliesslich gibt es in der NaturKita viele feinmotorische Spiele, denen sich die Kinder am Tisch widmen können. Dort finden auch die Kreativarbeiten wie Basteln und Malen statt. In den Räumen befindet sich alles auf Kinderhöhe, was die Kinder zu Selbständigkeit animiert.

Der Schlafraum liegt im Untergeschoss. Er hat eine Matratzenlandschaft, wo die Kinder ihren Mittagsschlaf machen oder sich zurückziehen können. Er ist mit Kissen, Decken,  Bilderbüchern und Kuscheltieren ausgestattet.

 

Säuglingsgruppe

Der Raum ist in freundlichen Farben eingerichtet und hat mehrere Fenster, welche den Raum belichten. Ein zweiter Raum dient als Schlafzimmer. 
Bei der Auswahl der Spielsachen legen wir Wert auf natürliche Materialien. Der Raum ist mit kindgerechten Möbeln ausgestattet und umfasst ein Spielangebot für dreimonatige bis zweijährige Kinder. Die Einrichtung ist in mehrere Bereiche aufgeteilt. Die Krabbelecke, die mit Laufgittern abgesichert ist, gehört den kleinsten Kindern.

Die Rollenspielecke lädt die grösseren Kinder zum Kochen und Puppenspiel ein.Die Konstruktionsecke ist mit verschiedenen Bauelementen wie  Holzklötze, Steine, Schaumstoffelemente usw. eingerichtet. Auch ein Autoteppich und Spielautos sind hier zu finden. Die Sofalandschaft dient zum Schoppen trinken, Stillen und Bücher anschauen. Sie dient als ruhige Ecke im Raum, wo sich die Kinder  zurückziehen können. 

Neben der Sofalandschaft hängt auch eine Babyhängematte, welche zum Beruhigen, Schlafen und Verweilen genutzt wird. Diese haben die Kinder besonders gerne, wenn sie Zahnen oder Kolliken haben.

Die Küchenecke dient zum Zubereiten der Babynahrung und der Zwischenmahlzeiten. In Raum befindet sich unser Essplatz, welcher auf Kinderhöhe eingerichtet ist. Für die Kleinsten stehen Wippen und Hochstühle bereit.

Das Schlafzimmer ist mit zwei Babybetten und einer grossen Matratze bestückt. Es wird ausschliesslich zum Schlafen oder wenn ein Kind absolute Ruhe braucht benutzt.

Neben der Rollenspielecke befindet sich die Wickelecke mit Fächlein für die persönlichen Sachen jedes Kindes. Sie liegt hinter der Eingangstüre. Durch die Abtrennung zur Eingangstür entsteht dadurch eine Privatsphäre für die Kinder.

Das Spielangebot der Säuglingesgruppe richtet sich vor allem an die kleineren Kinder. Trotzdem gibt es auch Angebote für die ein- bis zweijährige Kinder.

marienkaefer Kopie.jpg

Naturgarten

Der Naturgarten um die Kita-Räume bieten viel Platz zum Spielen und Verweilen. Die Rutschbahn, der Sandkasten und die Schaukeln bereiten den Kindern grosse Freude. Zudem lädt der Naturgarten zum Forschen und Entdecken ein. Im Frühling ziehen wir unsere Gemüsepflanzen, setzen sie in unseren Gemüsegarten, um im Sommer und Herbst davon zu ernten.

 
reh.jpg

Ernährung

Das Mittagessen wird auf offenem Feuer zubereitet. Die Kinder können beim Holzsammeln und Kochen mithelfen und sammeln Erfahrungen im Umgang mit Nahrungsmitteln und dem Feuer. Wir bereiten das Essen vegetarisch mit frischen Früchten und Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten, Milch- und Sojaprodukten zu. Dabei achten wir auf eine saisonale und ausgewogene Ernährung.